Neben unseren Trainingsprodukten bieten wir auch Beratungsleistungen an. Der Fokus liegt unsererseits auf der sicheren Lieferkette und Flughäfen.
 

Wir bieten an:

  • IST-Aufnahmen
  • Erstellung und Bearbeitung von Sicherheitsprogrammen und –konzepten
  • Prüfung und Bewertung bestehender Sicherheitsprogramme und -konzepte
  • Sicherheitsaudits
  • Beratungsverträge

 

Die Zielgruppe:

  • Bekannte Lieferanten von Bordvorräten
  • Bekannte Lieferanten von Flughafenlieferungen
  • Bekannte Versender
  • Flughäfen
  • Reglementierte Beauftragte
  • Reglementierte Lieferanten

Allerdings beschränken wir uns nicht nur auf die Luftsicherheit. Wir können Sie ebenso beim AEO-S, C-TPAT und ISO 28000 unterstützen. Wenn Sie an einer unserer Dienstleistungen interessiert sind, kontaktieren Sie uns einfach.


Die EU Verordnungen ermöglichen, dass Validierungen von Stellen durch EU-Validierer durchgeführt werden. Derzeit beschäftigen wir zwei EU-Validierer mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Luftsicherheit.
 

Wir validieren:

  • Luftfahrtunternehmen, die Fracht aus Drittstaaten in die EU befördern
  • Bekannte Versender in Drittstaaten
  • Reglementierte Beauftragte in Drittstaaten
  • Bekannte Lieferanten von Bordvorräten
  • Bekannte Lieferanten von Flughafenlieferungen

Neben der Validierung können wir Ihnen auch Vorbereitungsaudits anbieten, um Ihren aktuellen Stand zu bewerten und gegebenenfalls Handlungsbedarf aufzuzeigen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns einfach.
 

Unser ACC3 Team

Unsere EU-Validierungsprüfer haben erfolgreich den IATA CEIV (Centre of Excellence for Independent Validators)Trainingskurs abgeschlossen und sind damit berechtigt, die Validierung für ACC3 sowie für Reglementierte Beauftragte (RA3) und Bekannte Versender (KC3) in Drittstaaten durchzuführen.

Ulrich Dünnes

 
Ulrich Dünnes

Mobil: +49 172 20 50860
E-mail: ulrich.duennes[at]sti-training.com , acc3[at]sti-training.com
Sprachen: Deutsch, Englisch


Herr Dünnes ist im Besitz eines Abschlusses in öffentlicher Verwaltung. Er arbeitete viele Jahre als Polizeibeamter sowie in verschiedenen Luftsicherheitsbehörden bevor er die Firma STI gründete. Herr Dünnes verfügt über fundierte Erfahrung im Bereich Training und Beratung und ist für STI weltweit im Einsatz. Im Bereich Lieferkettensicherheit gilt Herr Dünnes als Koryphäe und Pionier, der maßgeblich an der Umsetzung von Lieferkettensicherheitsprozessen beteiligt ist (Forschungsprojekte etc.). Zudem ist Herr Dünnes ein ausgebildeter Trainer für Smiths Detection Maschinen sowohl für konventionelle Röntgenprüfgeräte als auch für Spurenprüfgeräte.

Zertifiziert als „EU Validierungsprüfer” durch das LBA (Luftfahrt-Bundesamt).

Matthias Haxter

 


Mobil: +49 172 74 66665
E-mail: matthias.haxter[at]sti-training.com , acc3[at]sti-training.com
Sprachen: Deutsch, Englisch

Herr Haxter verfügt über einen Abschluss in Jura von der Christian Albrechts Universität in Kiel. Herr Haxter ist ein zugelassener Trainer, der über außerordentliche Erfahrung in der Luftsicherheit als auch in der Lieferkettensicherheit verfügt. Zudem führt Herr Haxter weltweit Trainings- und Beratungsmaßnahmen durch. Herr Haxter ist ein ausgebildeter Trainer für Smiths Detection Maschinen sowohl für konventionelle Röntgenprüfgeräte als auch für Spurenprüfgeräte.

Zertifiziert als „EU Validierungsprüfer” durch das LBA (Luftfahrt-Bundesamt).

Sie haben Fragen zu dem Thema Validierung für ACC3? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!