Röntgenbildsimulator OTS Xpert CBS

Mit Expertenblick Bedrohungen und verbotene Gegenstände erkennen:
OTS Xpert CBS – Fortbildung für die HandgepäckkontrolleFortbildung

Gefahren erkennen, die man im täglichen Dienst normalerweise nicht zu sehen bekommt.
Wie können USBV, gedruckte Schusswaffen oder metallfreie Stichwaffen aussehen?
Training für das Auge – Überlagerungen in dicht gepackten Gepäckstücken auflösen.
Röntgenbildinterpretation für Profis – Training der Bildauswertungsfunktionen.

Moderne Röntgengeräte zur Kontrolle von Gegenständen bieten eine hohe Erkennungsrate. Diese ist maßgeblich abhängig vom Kenntnisstand der Bediener und damit vom menschlichen Faktor. So wird von Personen, die die generierten Röntgenbilder auswerten, verlangt, dass sie unterschiedlichste Gefahren sicher erkennen, die ihnen allerdings in der normalen Tätigkeit nur selten begegnen. So ist besonders wichtig, allen Mitarbeitern in der Röntgenkontrolle diese Gefahren im Rahmen der kontinuierlichen Fortbildung immer wieder zu zeigen und sie so in der Erkennung zu schulen. Das Lernen mit OTS ist für eine Kontrollkraft die einzige Möglichkeit, das Erkennen von USBVs und anderen gefährlichen Gegenständen zu üben.

OTS Xpert baut auf die in der Grundschulung über OTS basics erlangten Kenntnisse nahtlos auf. Basierend auf den international gültigen Regelungen für die Handgepäckkontrolle wird die Fähigkeit zur Erkennung von Gefahren weiter ausgebaut. Abgestimmt auf die stetig steigenden Anforderungen in der Zivilluftfahrt zeigt OTS Xpert individuell und adaptiv sowohl Gegenstände verschiedener Gefahren-Kategorien sowie unbelastete Gepäckstücke.

Das Fortbildungssystem ist ICAO-konform und in Übereinstimmung mit der DVO (EU) 2015/1998 für den Einsatz im Rahmen des §5 LuftSiG von der Bundespolizei (BPol) zugelassen.

Zur Gewährleistung eines effektiven Trainings fordert und fördert OTS Xpert den individuellen Lernfortschritt: Basierend auf der individuellen Erkennungsleistung der Trainierenden errechnen Algorithmen die Bildverteilung in den verschiedenen Kategorien und Schwierigkeitsstufen. Dieses führt zu einer stetigen Leistungsverbesserung und kontinuierlicher Weiterentwicklung der Fähigkeiten. Unterstützt wird der Lernerfolg durch frei konfigurierbare Tests.

Alle relevanten Bildverbesserungsfunktionen des Röntgengeräts werden bereitgestellt: Die Trainierenden können Gegenstände mit Bilddarstellungsfunktionen wie NEG, SEN oder OS kontrollieren.

Die STI verifiziert ihre Simulatoren im Regelbetrieb an Flughäfen sowie an eigenen Fracht- und Postkontroll-stellen.

Alle OTS-Softwarelösungen ermöglichen umfangreiche grafische Auswertungen. So hat der Trainer stets einen Überblick über den Bearbeitungsstand und auch die individuelle Leistung aller Lernenden seiner Gruppe. Abgerundet werden die OTS-Softwarelösungen durch Online- und Offline-Support sowie regelmäßige Updates.

OTS Modul - Xpert CBS        OTS Modul - Xpert CBS

 

  • Einzigartige Bildqualität durch das Importieren von Bildrohmaterial

  • EU- und ICAO-konform

  • Behördlich durch die BPol, LBA und BMI anerkannt