Allgemeine Schulung des Sicherheitsbewusstseins


Grundschulung

Jede Person, die an einer allgemeinen Schulung des Sicherheitsbewusstseins teilnimmt, muss vor Dienstantritt ihre Kenntnis aller unter dieser Nummer aufgeführten Themen nachweisen. Die Schulung erfolgt entsprechend behördlicher Vorgaben u.a. mit folgenden Themen:

  • Überblick zum Thema Terrorismus
  • Rechtsvorschriften, Ziele & Struktur der Luftsicherheit
  • Meldeverfahren
  • Reaktion auf sicherheitsrelevante Zwischenfälle
* Diese Schulung muss nach 5 Jahren wiederholt werden.

Die 11.2.7 ist auch als NEOS Online-Schulung verfügbar.

Präsenzschulung 11.2.7
Teilnehmer max. 12
Dauer min. 3 h
Zielgruppe Personal mit Zugang zu luftsicherheitsrelevanten Bereichen

Download PDF
Zur Anfrage